Sprachauswahl:
 

Mehrstellenbeschickungsanlagen

 Beschreibung


Mehr Details
Es kommt immer wieder vor, dass ein oder mehrere Produkte an gleich mehreren Stellen benötigt werden. Zu diesem Zweck liefert TransiTec Mehrstellenbeschickungsanlagen.

Diese können je nach Produkt und örtlichen Begebenheiten entweder in mechanischer Ausführung oder in pneumatischer Ausführung ausgelegt sein.

Bei einer mechanischen Förderung des bzw. der Produkte zur Beschickung mehrerer Maschinen sollten die Abwurfstellen  idealerweise in einer Achse liegen. Zwischenausläufe mit Absperrvorrichtung ermöglichen die wahlweise Beschickung der einen oder anderen Maschine.

Bei längeren Strecken können auch mehrere Spiralförderer kaskadenförmig nacheinander geschaltet werden.

Bei einer pneumatischen Förderung des Produktes bzw. der Produkte an verschiedenen Verwendungsstellen spielt die Anordnung der Zugabestellen eine eher untergeordnete Rolle, da die pneumatischen Förderleitungen flexibel verlegt werden.




Mehr Details
Mehrstellenbeschickungsanlage Typ FRM zur Beschickung von 8 Duroplastpressen mit wahlweise 2 verschiedenen Pressmassen


Mehr Details
Mehrstellenbeschickungsanlage zur Beschickung von Extudern mit PVC-Pulvergemisch zur Herstellung von Fensterprofilen und Fensterbänken


Mehr Details
Beschickung von 8 Extrudern - Drehteller mit 3 Füllstutzen im Bereich der Extruder-Einzugszone


Mehr Details
Mehrkomponentendosieranlage ausgeführt mit 8 pneumatischen Ansaugstutzen zur Beschickung von 8 Blasformanlagen


Mehr Details
Anwendungsbeispiel


Mehr Details
Mehrstellenbeschickung von Kunststoffgranulat- Gemisch aus 4 komponenten